Kundenmagazine

Präg Vivo!

Mit “PRÄG vivo!” launchte 2018 der Energieversorger PRÄG aus Kempten sein erstes Kundenmagazin. Zwei Ausgaben im Jahr informieren seine Kunden aus Schwaben sowie Sachsen und Thüringen mit regionalen Inhalten und Trends im Energiesektor. Die spezielle Rubrik „Facts & Figures“ erklärt viele technische Kuriositäten auf. Aufgabe und Anforderung des Magazins: Lifestyle, aktuelle Themen, Trends und Tipps rund um das Fachgebiet Energie auszuarbeiten. Das Besondere am Endprodukt: Für jede Region gibt es eine eigene Ausgabe, die sich mit unterschiedlichen Inhalten an den Zielgruppen orientiert. www.praeg.de

von hier – Feneberg

„von hier“ ist das Kundenmagazin der Feneberg Lebensmittel GmbH, das sechs Mal im Jahr erscheint. Es ist kostenlos in allen Feneberg- und Kaufmarkt-Niederlassungen vom Bodensee bis München erhältlich. Das Journal ist für Genießer – und alle, die wissen wollen, wo die Produkte aus dem Supermarkt herkommen: nämlich „von hier“. Inhalt sind vielfältige Rezepte, heimische Produkte, Menschen und ihre Geschichten – aus dem Allgäu, aus Deutschland und der Welt. Mit je einer Auflage von 150.000 Exemplaren ist das Magazin eine feste Größe in der Region geworden. www.feneberg.de

Allgäuer Automagazin – Autohaus Seitz

Das Allgäuer Automagazin ist das neue Kundenobjekt des Autohauses Seitz und erscheint drei Mal im Jahr. Die Reportagen drehen sich nicht nur um eine Reihe toller Autos der Marken Audi, Volkswagen, Porsche, Skoda und Seat, sondern vor allem auch um Erlebnisse auf der Straße mit den verschiedenen Fahrzeugen. Für den Inhalt lassen wir uns spannende Experimente einfallen und setzen uns zum Test auch gerne selbst hinters Steuer. Ein paar Beispiele? Für die neueste Ausgabe bekam unser Redakteur einen Porsche 911er samt seinen 450 PS und dem legendären Sound für eine Spritztour vorgesetzt. 😉 www.autohaus-seitz.de

Am Set des „Allgäuer Automagazins“ ging es heiß her. Für die Storys in der neuen Autohaus-Seitz-Kundenzeitschrift ließen unsere Redakteure schon mal die Reifen quietschen.
Für die erste Ausgabe absolvierte der Chef Martin Osterberger-Seitz nach 21 Jahren noch einmal die Führerscheinprüfung und unsere Redakteure übten schwierige Manöver beim Fahrsicherheitstraining.
Die Promis des Allgäus unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach. Aber beim großen Kochduell zwischen Christian Henze und Seitz-Mitarbeiter Patric Stegmann kamen sie alle zusammen. In zwei VW California-Bussen wurde gekocht, bis die Löffel flogen. In der Jury: Alexander Hold, Lisa Heel und Martin Osterberger-Seitz. Welcher Kochlöffel wohl am Ende gewonnen hat, erfahren Sie im neuen „Allgäuer Automagazin“ vom Autohaus Seitz. Schauen Sie rein …
Was passt alles rein in einen Seat Arona und einen VW T-Cross? Unsere Redakteure haben den Test gemacht.

Freisein – Schorer & Wolf

“Sicherheit ist ein Stück Freiheit”, so das Motto von Schorer & Wolf, eines der führenden unabhängigen Sachverständigerbüros in Süddeutschland. Mit ihrem Magazin „Freisein“, das erstmals im März 2019 erschien, informiert das Kemptener Unternehmen seine über 100 Mitarbeiter an acht regionalen Standorten sowie alle Kunden zweimal jährlich über die neuesten Trends im Unternehmen. „Freisein“ zeigt vor allem die Menschen, die hinter den Leistungen stecken, und dass das Leistungsspektrum von Schorer & Wolf weit größer ist als eine Prüfstelle für Kfz. www.schorer-wolf.de

Die aktuellen Themen: Wir haben hinter die Kulissen des Bodensee Airports in Friedrichshafen geschaut, einen Prüfingenieur bei der täglichen Arbeit begleitet und es gibt eine Geschichte über die extra PS einer Mitarbeiterin.